Quellen zur Deportation der Jüdinnen und Juden im Nationalsozialismus

Schüler*innen der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule in Berlin-Moabit tragen am 28.1.19 Texte aus dem hier besprochenen Buch vor. Neue Materialien für den Unterricht und die außerschulische Bildung von Eike Stegen (Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz) „Ihre Grabstätten befinden sich nicht im hiesigen Bezirk.“ Diese dürren Worte meldete das Amtsgericht Münster 1949 anlässlich einer Erhebung über den Verbleib der lokalen jüdischen Bevölkerung. Akim Jah vom International Tracing Service (ITS, Bad Arolsen) und Marcus Gryglewski (freier Mitarbeiter der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz) zitieren sie im Titel ihrer Quellenpublikation zur Deportation der Jüdinnen ...
Weiterlesen

Neueste Beiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8