Es war einmal. Warschau im Herbst 1939 – Sonderausstellung

von Eike Stegen, Mitarbeiter der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz Die Sonderausstellung "Es war einmal. Warschau im Herbst 1939" zeigt 23 Fotografien einer einst 65 Bilder (und vielen zusätzlichen Texten) umfassenden Ausstellung. Sie war erstmals 1996 in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand zu sehen und hat das Haus der Wannsee-Konferenz vermittelt über Prof. Peter Steinbach, dem wissenschaftlichen Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, erreicht. Die Aufnahmen stammen aus der Kamera eines unbekannten deutschen Wehrmachtsangehörigen, aus der Frühphase des Zweiten Weltkriegs, unmittelbar nach der Besetzung Warschaus am 27. September 1939. Da das Haus ...
Weiterlesen

Neueste Beiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12